Heide John: Wir sind die Waldens

Zugegeben – es ist lange her, dass ich mit Begeisterung ein Pferdebuch verschlungen habe. Gestern Abend habe ich dies dennoch getan und die 208 Seiten von„Wir sind die Waldens – Ponychaos hoch7″ mit viel Vergnügen gelesen. Die Waldens sind eine siebenköpfige Familie, die aus den Eltern, 4 Söhnen und einer Tochter, Rieke, besteht. Als die Mutter Zwillinge erwartet, wird das Haus endgültig zu klein, weshalb die Familie auf den Bauernhof des Großvaters umzieht. Der nicht weit von der Nordsee entfernte Hof bietet endlich ein eigenes Zimmer für jedes Kind, viel Platz für all ihre unterschiedlichen Hobbies und auch für Riekes Pony Balduin, das sie nun endlich täglich sehen und reiten kann.

Die Familie lebt sich nach anfänglichem Umzugschaos schnell ein, und auch Balduin freundet sich mit den anderen Tieren im Stall an. Doch dann nimmt der Großvater zwei halbverhungerte Pferde und ein Fohlen auf, um das sich Rieke kümmern muss – Balduin wird eifersüchtig. Kann Rieke ihn mit dem Fohlen versöhnen? Was ist eigentlich mit dem abweisenden Nachbarsjungen Tjorven los, der sich als einziger Schimmel Goliath nähern kann? Und werden die Zwillingsbabys, wie von Rieke erhofft, zwei Mädchen sein?

In der großen Familie Walden ist immer etwas los. Die Personen sind lebendig und wirklichkeitsnah geschildert, die Erlebnisse mal lustig, mal spannend, jedoch niemals übertrieben. Aufgelockert wird der Text durch schöne Zeichnungen. Ich denke, dass sich Kinder gut in das Geschehen hineinfühlen können. Rieke ist zwar eine Pferdenärrin, und Pferde spielen durchaus eine wichtige Rolle in dem Buch, es ist jedoch nicht so, dass sich alles nur um die Tiere dreht. Das Buch bietet ausreichend andere Handlungsstränge, um auch von von Lesern (oder sollte ich Leserinnen sagen?), die keine Pferdefans sind, gemocht zu werden. Von kleinen Pferdefans aber sicherlich erst recht!

Ein Lesespaß für Kinder von etwa 8 (sobald sie gut genug lesen können) bis etwa 12 Jahren.

Die Autorin: Die Journalistin, Redakteurin und Lektorin Heide John schreibt seit 2001 Bücher für Kinder und Erwachsene, z. B. die Kinderkrimis „4D – Tatort Hopfgarten“ und „4D – Fahrerflucht in Derendorf“

Heide John: Wir sind die Waldens. Illustrationen von Elke Broska. Arena 2010, 208 Seiten, Euro 12,95, ISBN 978-3401453934

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s