Das Mädchen, das Bücher hasste

(The girl who hated books)

Meenas Eltern sind absolut leseverrückt. Überall im Haus stapeln sich die Bücher. Meena haben sie natürlich auch viele schöne Kinderbücher geschenkt, aber Meena mag nicht lesen. Doch als eines Tages ein Stapel umstürzt, befreien sich die ganzen Protagonisten: Soldaten, ein Liebespaar und viele Tiere drängen sich im Zimmer und machen alles kaputt. Die einzige Methode, um die neuen Mitbewohner wieder loszuwerden, ist herauszufinden, in welches Buch sie gehören. Und dazu muss man lesen. Also macht Meena sich an die Arbeit …

Ein wunderschöner (englischsprachiger) Kurzfilm, zu sehen auf YouTube.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s