Inge Heinz: Vom Stadtschloss nach Sanssouci. Ein Spaziergang für Kinder durch Potsdam

Wie dem Vorwort zu entnehmen ist, arbeitet die Autorin dieses Stadtführers für Kinder seit vielen Jahren als Stadtführerin in Potsdam und hat schon zahlreiche Kindergruppen geführt. Mit dem Büchlein möchte sie Familien die Gelegenheit geben, Potsdam auf eigene Faust zu entdecken. Jede Seite ist einer Sehenswürdigkeit gewidmet, das Wichtigste wird kurz erklärt. Die Texte sind informativ und für Kinder gut zu verstehen. Eine skizzenhafte Illustration lockert den Text auf, fast immer ist eine Rätselaufgabe zu lösen. Teilweise werden in kleinerer Schrift zusätzliche Informationen für die Erwachsenen gegeben. Eine Liste: „Welcher Herrscher regierte wann?“ hilft dabei, bei den vielen Friedrichs und Wilhelms dem Überblick zu behalten. Ein gezeichneter Stadtplan auf einer Doppelseite hilft, den Weg zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten zu finden. Allerdings ist er nicht maßstabsgerecht, sodass wir uns bei den Entfernungen verschätzt haben – manches war doch etwas weiter, als wir gedacht hatten.

Bei der Bindung handelt es sich um eine Spiralbindung, das habe ich im ersten Moment als etwas „billig“ empfunden. Es hat sich aber herausgestellt, dass es sehr praktisch in der Handhabung war, weil wir die Seiten so komplett nach hinten umschlagen und bequem lesen konnten, ohne dass das Buch zuklappte. Für einen längeren Aufenthalt und bei älteren Kindern ist dieser Führer sicherlich zu knapp, für eine kurze Besichtigung mit Kleineren (ca. 8 bis 10 Jahre) aber ideal. Wir waren nur wenige Stunden in Potsdam, dafür war er genau richtig. Nur das Kapitel über Schloss Sanssouci fanden wir arg kurz, da haben wir mit Informationen aus dem Reiseführer für Große ergänzt.

Inge Heinz: Vom Stadtschloss nach Sanssouci. Ein Spaziergang für Kinder durch Potsdam. Zeichnungen und Cover: Martina Voigt Schmid. Regina Ebert Verlag. 5.  Auflage 2009. 25 Seiten, Euro 7,90, ISBN 978-3930685097.

Hinweis: Es ist noch ein zweiter Band erhältlich, „Parks und Schlösser in Potsdam“.

Inhalt: Rund um den alten Markt, Der Obelisk, Das Rathaus, Die Nikolaikirche, Das Fortunaportal, DieHeiliggeistkirche, Die Slawische Burg, Der Marstall, Der Stadtkanal, Der Neue Markt, Friedrich II., Das Glockenspiel, Ehemaliges Großes Militärwaisenhaus, Die Moschee, Das Straßenpflaster von Potsdam, Die Große Stadtschule, Holländisches Viertel, Potsdamer Stadttore, Alexandrowka, Schloss Sanssouci, Welcher Herrscher regierte wann?, Stadtplan, Rätsel, Lösungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s