Die 50 beliebtesten Bilderbücher

Ein bisschen Statistik vorneweg

Es ist so weit:

  • Ihr habt 112 Bilderbücher vorgeschlagen
  • 142 Personen haben mitgemacht und den Fragebogen ausgefüllt
  • 14 davon sind unter 10 Jahre alt, 5 11 bis 20 Jahre
  • Die meisten Teilnehmer waren zwischen 41 und 50 Jahren alt
  • Männer waren absolut in der Minderheit, sie stellten nur 14 % der Teilnehmer (und die meisten davon waren Kinder)
  • Jeder hatte 15 Stimmen, manche haben aber auch weniger abgegeben.

.

Die 50 beliebsten Bilderbücher aller Blogleser
(siehe weiter unten die Favoriten der Kinder und Jugendlichen)

Ich will es gar nicht allzu spannend machen. Besonders interessant fand ich, dass die ersten drei Plätze schon feststanden, als ich das erste Mal neugierig in die Ergebnisse gelinst habe. Ein Start-Ziel-Sieg sozusagen.

Platz 1: Gewonnen hat Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle mit 88 Stimmen. Das 1969 erschienene Buch ist offensichtlich über die Generationen hinweg bekannt und beliebt.

Cover_Carle_RaupeNimmersatt

Platz 2 teilen sich 2 Bücher mit je 71 Stimmen:

Petterson und Findus von Sven Nordqvist. Das erste Buch der Reihe war „Eine Geburtstagstorte für die Katze“ und erschien 1984.
Cover_Nordqvist_FinduszuPetterson

Und Janosch mit der Reihe Oh, wie schön ist Panama. Das erste Buch der Reihe erschien 1978.

80533_Janosch-Panama-US_14.11.06.qxp

Platz 4: Schon deutlichen Abstand hat Werner HolzwarthVom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat mit 59 Stimmen.

Cover_Holzwarth_Maulwurf

Platz 5 belegte Sam McBratney mit der Liebeserklärung Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? (53 Stimmen)

Cover_McBratney_Weißtdueigentlich
6. Maurice Sendak: Wo die wilden Kerle wohnen (46)
7. Axel Scheffler, Julia Donaldson: Der Grüffelo (43)
8. Leo Lionni: Frederick (40)
9. Hans de Beer: Der kleine Eisbär (Reihe) (39)
9. Astrid Lindgren: Michel aus Lönneberga (Bilderbuch) (39)
11. Helme Heine: Freunde (38)
12. Marcus Pfister: Der Regenbogenfisch (34)
13. Astrid Lindgren: Kennst du Pippi Langstrumpf? (30)
14. Lieve Baeten: Die kleine Hexe (Reihe) (29)
15. Astrid Lindgren: Tomte Tummetott (27)
16. Astrid Lindgren: Na klar, Lotta kann radfahren (26)
17. Rotraut Susanne Berner: Wimmelbücher Jahreszeiten (Reihe) (24)
18. Fritz Koch-Gotha, Alfred Sixtus: Die Häschenschule (22)
19. Ernst Jandl, Norman Junge: fünfter sein (21)
19. James Krüss: Henriette Bimmelbahn (21)
21. Theodor Storm: Der kleine Häwelmann (20)
22. Sven Nordqvist: Mama Muh (Reihe) (19)
22. Tomi Ungerer: Die drei Räuber (19)
24. Mira Lobe: Das kleine Ich bin ich (18)
24. Zdenek Miler: Der Maulwurf (Reihe) (18)
24. Ulf Nielsson: Die schönsten Beerdigungen der Welt (18)
27. Diverse: Bibi Blocksberg (Reihe) (17)
28. Leo Lionni: Das kleine Blau und das kleine Gelb (16)
28. Ali Migutsch: Bei uns im Dorf (und andere Wimmelbücher) (16)
30. Martin Baltscheit: Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte (15)
30. David McKee: Elmar (15)
30. Nele Moost, Annet Rudolph: Der kleine Rabe Socke (Reihe) (15)
33. Helme Heine: Der Hase mit der roten Nase (14)
33. Jörg Hilbert und Felix Janosa: Ritter Rost (Reihe) (14)
35. Gunilla Bergström: Willi Wiberg (Reihe) (13)
35. Michael Bond: Geschichten von Paddington (Reihe) (13)
35. Kathrin Cave, Chris Riddell: Irgendwie Anders (13)
35. Diverse: Benjamin Blümchen (Reihe) (13)
35. Liane Schneider: Conni (Reihe) (13)
40. Michael Ende: Das Traumfresserchen (12)
40. Martin Handford: Wo ist Walter? (12)
40. Elizabeth Shaw: Der kleine Angsthase (12)
43. Kirsten Boie, Jutta Bauer: Juli (Reihe) (11)
43. Quint Buchholz: Schlaf gut, kleiner Bär (11)
43. Helme Heine: Na warte, sagte Schwarte (11)
43. Daniel Napp: Doktor Brumm (Reihe) (11)
43. Alexander Steffensmeier: Kuh Lieselotte (Reihe) (11)
48. Marco Campanella: Leo Lausemaus (Reihe) 10
48. Derib, Job: Yakari (Reihe) (10)
48. Jon Blake, Axel Scheffler: He Duda (10)

Ich muss zugeben, dass mich manches überrascht hat. So ist Mauri Kunnas nicht in die Bestenliste gekommen, ebensowenig wie die Tatu-und-Patu-Bücher, die wahrscheinlich zu neu und deswegen noch nicht so bekannt sind.

.

Die beliebtesten Bilderbücher der Kinder und Jugendlichen (20 Jahre und jünger)

Es ist mir bewusst, dass 19 Teilnehmer nicht repräsentativ sind – aber eine Tendenz kann man schon erkennen. Beispielsweise, dass es ganz oben wenig Unterschiede gibt. Das erscheint mir auch logisch: Im Gegensatz zu den Kinderbüchern werden die Bilderbücher überwiegend von den Eltern ausgesucht und vorgelesen, sodass Große und Kleine die gleichen Bücher kennen.

1. Eric Carle: Die kleine Raupe Nimmersatt (11)
2. Sven Nordqvist: Petterson und Findus (9)
3. Janosch: Oh, wie schön ist Panama (7)
3. Hans de Beer: Der kleine Eisbär (7)
3. Werner Holzwarth: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat (7)
3. Axel Scheffler, Julia Donaldson: Der Grüffelo (7)
7.  Astrid Lindgren: Michel aus Lönneberga (6)
7. Sven Nordqvist: Mama Muh (6)
7. Marcus Pfister: Der Regenbogenfisch (6)
10. Leo Lionni: Frederick (5)
10. David McKee: Elmar (5)
10. Liane Schneider: Conni (5)
10. Maurice Sendak: Wo die wilden Kerle wohnen (5)
14. Derib, Job: Yakari (4)
15. Lieve Baeten: Die kleine Hexe (3)
16. Diverse: Benjamin Blümchen (3)
16. Diverse: Bibi Blocksberg (3)
16. Cornelia Funke: Käptn Knitterbart (3)
16. Helme Heine: Freunde (3)
16. Helme Heine: Der Hase mit der roten Nase (3)
16. Jörg Hilbert und Felix Janosa: Ritter Rost (3)
16. Astrid Lindgren: Na klar, Lotta kann radfahren (3)
16. Astrid Lindgren: Tomte Tummetott (3)
16. Mira Lobe: Das kleine Ich bin ich (3)
16. Sam McBratney: Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich habe? (3)

Dies sind nur 25 Titel, aber die restlichen haben nur zwei Nennungen oder weniger. Allerdings sind darunter solche bekannten Titel wie Pippi Langstrumpf und Der kleine Rabe Socke, die ich doch weiter oben erwartet hätte. Das einzige Buch, was es nur in die Kinderliste geschafft hat, ist Käptn Knitterbart von Cornelia Funke.

10 Kommentare zu “Die 50 beliebtesten Bilderbücher

  1. Pingback: Das Kinderohren-Jahr in Zahlen – Kinderohren

  2. Pingback: 22 Fragen an Kinderohren | Kinderohren

  3. Pingback: Meine Blogroll Folge 1: Der Kinderohren-Blog | Buchkind-Blog

  4. Das schönste ist gerade, „Der Hase mit der roten Nase“ zu entdecken. Das war das erste Buch, das ich „lesen“ konnte – bzw. es mit 3 Jahren auswendig aufsagen, weil es meine absolute Lieblingsgeschichte war! Und ich danke meinen Eltern, dass sie dafür gesorgt haben, dass ich 30 der gelisteten Bücher kenne – und das trotz dessen, dass ich sie alle vor ca. 22 – 18 Jahren las 🙂 Wirklich, wirklich toll! 🙂

    Frau Schulz mit den beiden Katern Mio (Mio mein Mio, A. Lindgren) und TomTom (a.k.a. Tomte Tummetott, ebenfalls von A. Lindgren)

    Gefällt mir

  5. Pingback: Eure 100 beliebtesten Kinderbücher | Kinderohren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s