Margaret Wild, Ann James: Lilli Gans fliegt los

Lilli ist eine kleine Gans, die schon ihr ganzes Leben lang am Teich wohnt. Schon als kleines Küken hat sie dort gespielt, deswegen kennt sie jeden Ast, jedes Versteck. Lilli kann sich an nichts anderes erinnern. Doch nun ist sie groß, hat starke Federn und kann schon toll fliegen. Ihre Mama lobt sie deswegen, weil sie das auf der langen Reise in den Süden können muss. Doch Lilli will gar nicht weg. Sie läuft fort und versteckt sich. Irgendwann schläft sie ein. Als sie wieder aufwacht, sind alle Gänse weg – auch Mama. Lilli fühlt sich sehr einsam und verlassen. Doch da hört sie plötzlich ein Geräusch. Es ist ihre Mutter! Die beiden umarmen sich. Dann will die Mutter wissen, warum Lilli nicht wegfliegen möchte. Lilli erzählt all ihre Ängste, doch ihre Mutter kann sie beruhigen: Egal was passiert, sie wird bei ihr sein, sie suchen, falls sie verlorengeht und ihr helfen. Und am Ende breitet Lilli mutig ihre Flügel aus und fliegt gemeinsam mit ihrer Mutter in den weiten Himmel.

Dies ist ein wunderschönes Bilderbuch, das die Verlassensängste aufgreift, die wohl jedes Kind einmal spürt. Was ist, wenn ich verlorengehe? Gerade die ängstlichen Kinder können sich mit Lilli gut identifizieren. Aber selbst die abenteuerlustigeren unter den Kindern kennen manchmal dieses komische Gefühl, allein auf der Welt zu sein. Das gehört zum Großwerden dazu. Sie erleben, wie Lilli scheinbar verlassen zurückbleibt, aber dann entdeckt, dass ihre Mutter wegen ihr nicht mit den anderen Gänsen geflogen ist. Auf jede ihrer Was-passiert-wenn-Fragen hat die Mutter eine beruhigende Antwort:

„Was ist, wenn ich mich in den dichten, nassen Wolken verirre?“, fragt sie.

„Dann“, sagt die Mama, „suche ich dich so lange in den dichten, nassen Wolken, bis ich dich finde.“

Stellvertretend für das Kind erlebt Lilli Sorgen und Unsicherheit, aber auch die erlösenden Worte. Definitiv ein Buch, nach dem das Kind gut schlafen kann!

Innen_LilliGans

Sehr schön auch die in überwiegend zarten Farben gehaltenen Bilder, die meist die Doppelseite umfassen. Mit wenigen kräftigen Strichen werden Gänse, Teich, Pflanzen und Himmel dargestellt. Auch wenn nur wenige Details zu sehen sind, wird doch alles Wesentliche gezeigt und vor allem die Atmosphäre wundervoll eingefangen.

Ein tolles Mutmachbuch für Kinder von etwa 4 bis 6 Jahren.

Cover_Wild_LilliGansfliegtlos

Margaret Wild (Text), Ann James (Illustrationen): Lilli Gans fliegt los. Aus dem Englischen von Andrea Lüthi. Atlantis 2014. 48 Seiten, Euro 14,95, ISBN 978-3-280-03476-7.

Zur Verlagsseite – bei Amazon

Ich danke dem Atlantis-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s