Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ist ein Märchen, das fast jeder kennt – dank der beliebten tschechischen Verfilmung, die jedes Jahr in der Weihnachtszeit auf vielen Kanälen läuft. Das Hörspiel nutzt die bekannte Filmmusik von Karel Svoboda zu Beginn und am Schluss, sodass bei mir der Film gleich vor meinem geistigen Auge startete. Die Handlung stimmt jedoch nicht exakt überein:

Aschenbrödels Vater hat nach dem Tod der ihrer Mutter ein zweites Mal geheiratet. Er ist so geblendet von der Schönheit seiner Frau, dass er nicht bemerkt, wie sehr diese ihre eigene Tochter Dora bevorzugt, während sie Aschenbrödel erniedrigt, wo sie nur kann. Das Mädchen muss arbeiten wie eine Dienstmagd, obwohl die Familie wohlhabend ist. Bei den anderen Angestellten und den Tieren ist sie dagegen sehr beliebt, weil sie solch ein gutes Herz hat.

Als der Vater in die Stadt reitet und die Frauen fragt, was er ihnen mitbringen soll, wünscht sich Aschenbrödel weder Kleider noch Schmuck, sondern nur Haselnüsse. Der Wunsch wird ihr erfüllt, doch versehentlich fallen ihr die Nüsse in den Brunnen. Dann steht ein großes Ereignis bevor: Der junge Prinz möchte während einer Jagd auf dem Gut einkehren. Aschenbrödel verhindert durch einen Wurf mit dem Schneeball, dass der Prinz ein Reh schießt. Die Jagdgesellschaft verfolgt sie und ihren Freund Hans und erwischt die beiden schließlich – die erste Begegnung des Mädchens mit dem Prinzen. Einige Zeit später kommt es zu einer zweiten Begegnung, als Aschenbrödel beim Versuch, einen Wolf zu retten, in das Eis eines Sees einbricht. Sie verliebt sich, doch der Prinz beachtet das armselig gekleidete Mädchen nicht näher.

Als einige Zeit später die Familie in die Kirche fährt, wird Aschenbrödel nicht mitgenommen, ihre Stiefmutter schüttet Erbsen auf den Boden, die sie sortieren soll. Die Tauben helfen ihr, sodass die Arbeit schnell erledigt ist. Ein Frosch holt ihr eine der Haselnüsse aus dem Brunnen hoch. Aschenbrödel findet darin ein wunderschönes Kleid. Sie reitet in die Kirche, wo der Prinz sich in die schöne Unbekannte verliebt … Natürlich kommt es auch in dieser Version zum Happy End: Aschenbrödel heiratet in einem wunderschönen Kleid aus der dritten Nuss ihren Prinzen und ihr Vater erkennt, was für eine widerliche Frau er geheiratet hat.

Auch wenn diese Version sich von dem Film unterscheidet, macht das Zuhören doch großes Vergnügen. Sicherlich ist das Hörspiel nichts für die Fans, die jedes Wort des Films mitsprechen können. Aber alle, die die Verfilmung nicht auswendig können, und vor allem die Kinder, schließen das großherzige Mädchen, das sogar einen gefährlichen Wolf rettet und dafür sein Leben aufs Spiel setzt, sicher schnell ins Herz. Aschenbrödel ist trotz ihrer Unterdrückung durch die Stiefmutter eine selbstsichere junge Frau. In Momenten der Verzweiflung findet sie Unterstützung bei ihrem ebenfalls sehr sympathischen treuen Freund Hans und den Tieren. Der Prinz macht einen nicht besonders schlauen Eindruck, aber immerhin weiß er, dass er nicht irgendein reiches Mädchen heiraten möchte, sondern eine, die er wirklich liebt. Zum Glück hat er einen ungewöhnlich geduldigen Vater – Könige in Märchen sind ja meist nicht so duldsam. Die Stiefmutter und Dora kommen angemessen gemein rüber und über Aschenbrödels naiven Vater kann man sich richtig gut ärgern. So muss es sein!

Eine Geschichte mit Herz, gut umgesetzt und genau richtig für die Vorweihnachtszeit. Obwohl – eigentlich kann man so ein schönes Märchen das ganze Jahr hören!

Cover_DreiHaselnüssefürAschenbrödel

Markus Topf (nach dem Märchen von Bozena Nemcová): Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Contendo Media 2014. 1 CD, 64 Minuten, ISBN 978-3-945757-00-0.

Sprecher: Nadine Schreier, Jannik Endemann, Tim Knauer, Traudel Sperber, Katrin Heß, Douglas Welbat, Rainer Schmitt, Angela Quast, Christoph Piasecki u. a.

Amazon – Zauberwelt der Märchen (hier gibt es auch die Musik)

Ich danke Contendo Media für das Rezensionsexemplar.

3 Kommentare zu “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

  1. Pingback: Božena Němcová: Aschenbrödels Fluch. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Kinderohren

  2. Pingback: Weihnachtsvorfreude | Kinderohren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s