Dimiter Inkiow: Die Abenteuer des Odysseus. Hörspiel

Nach einer kurzen Vorstellung der Götterwelt, wird Odysseus vorgestellt und erklärt, warum Odysseus und all die anderen Krieger in den Krieg ziehen müssen. Anfangs spricht die Erzählerin, aber dann erzählen sich die Männer auf Odysseus’ Boot gegenseitig von dem Wettbewerb der Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite, der die Entführung der schönen Helena durch Paris auslöste. Es folgt eine sehr kurze Zusammenfassung des zehnjährigen Kampfes um Troja, bis die Schilderung mit dem Bau des Trojanischen Pferdes ausführlicher wird. Die Götter verkünden ihre Strafe und die lange Irrfahrt beginnt. Ich denke, ich muss die Ereignisse nicht zusammenfassen. Natürlich kommen der Zyklop, Circe, die Sirenen, Kalypso und alle anderen Wesen und Götter vor, denen Odysseus begegnet, bis er endlich, endlich wieder nach Hause kommt und Penelope beweist, dass er wirklich ihr Mann ist.

Es ist gelungen, die Erlebnisse der Odysseus so zusammenzufassen, dass der Zuhörer durchweg gefesselt wird. Das Hörspiel ist nicht eine Minute langweilig. Die Lesung des Buches von Dimiter Inkiow, die auch noch erhältlich ist (Die Irrfahrten des Odysseus, hier meine Rezension), ist eine halbe Stunde länger, die Geschichte ist also deutlich gekürzt. Wer eine umfassendere Version möchte, sollte also zur alten Bearbeitungen greifen. Viele Kinder finden aber Hörspiele ansprechender und spannender als Lesungen, jetzt liegt für jeden Geschmack ein gutes Angebot vor.

Die Sprache ist teilweise recht modern („auf die Tränendrüse drücken“, „Ramba Zamba“), ich habe das teilweise als passend empfunden, aber manchmal war es mir auch zu viel. Doch im Großen und Ganzen finde ich die Bearbeitung gut – verständlich, angenehm anzuhören, spannend, ohne dabei zu blutrünstig zu sein. Die Musik passte gut zum Geschehen – mal düster, mal dramatisch. Auch die Erzählerin und die Sprecher haben mich überzeugt.

Das Booklet enthält Verzeichnisse der auftretenden oder erwähnten Menschen, Götter und Fabelwesen. Außerdem sind auf einer Karte alle Stationen des Odysseus eingezeichnet. Beides finde ich sehr hilfreich.

Eine rundum gelungene Bearbeitung des klassischen Stoffs, die Kindern ab 7 Jahren Vergnügen bereitet.

Cover_Inkiow_DieAbenteuerdesOdysseus

Dimiter Inkiow: Die Irrfahrten des Odysseus. IGEL 2015. 1 CD, 64 Minuten, Euro 12,99, ISBN 978-3-7313-1105-8.

Sprecher: Bärbel Röhl, Boris AljinovDimiter Inkiic, Winnie Böwe, Laura Maire, Britta Steffenhagen, Matti Krause, Frank Wünsche, Reiner Heise

Zur Verlagsseite – bei Amazon – und in einer Buchhandlung

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s