Carola Becker: Mäc Mief und die stinkbesonderen Unterhosen

Mäc Mief ist ein schottisches Schaf, das seinen Menschen, Finn, gut erzogen hat: Als Mäc Mief klein war, hat er ihm beigebracht, immer dann mit der Milchflasche zu kommen, wenn er Hunger hat. Finn weiß, wo die richtige Stelle zum Kraulen ist und schafft es manchmal sogar, ihn vor der Schur zu retten. Doch jetzt ist Finn traurig und da ist es Ehrensache, dass Mief ihn tröstet. Finns Lieblingsunterhosen sind von der Wäscheleine verschwunden, die stinkbesonderen: eine mit Star Wars, eine mit seiner Lieblingsfußballmannschaft und die dritte mit Superschaf darauf! Damit haben bestimmt die blöden Nachbarn, die Eddingsbörgs etwas zu tun. Zusammen mit Hofhund Bonnie nimmt Mäc Mief Ermittlungen auf.

Mäc Mief ist ein ganz besonderes Schaf, das sich seine eigenen Gedanken über die Welt macht, als deren Mittelpunkt er sich sieht. Wie er zusammen mit Hund Bonnie dem bösen Unterhosen-Dieb auf die Spur kommt, nachdem er zuvor einigen falschen Fährten gefolgt ist, ist richtig lustig. Die Schwarz-weiß-Zeichnungen passen hervorragen dazu, auch sie rufen immer wieder ein Schmunzeln hervor. Sogar Mäc Miefs Gestank kommt dabei gut rüber. Schaf, Junge und Hund sind Protagonisten zum Liebhaben und mit den Eddingbörg-Schafen gibt es auch (gar nicht so böse) Antagonisten. Allein der Name „Eddingbörg“ ist zum Schreien komisch!

Die Schrift ist noch etwas größer, die Sätze recht kurz, aber nicht ohne Anspruch. Auf jeden Fall lässt sich das Buch gut lesen. Eine tolle Gute-Laune-Geschichte zum Selberlesen für Kinder von 7 bis 9 Jahren oder zum Vorlesen für alle Schaf-Fans ab 5.

Cover_Becker_MäcMief

Carola Becker, Ina Krabbe: Mäc Mief und die stinkbesonderen Unterhosen. Südpol 2015. 92 Seiten, Euro 8,99, ISBN 978-3-943086-22-5.

Zur Verlagsseite  – Amazon – und in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

2 Kommentare zu “Carola Becker: Mäc Mief und die stinkbesonderen Unterhosen

  1. Ein toller Verlag mit sehr netten Verlegerinnen, Autorinnen und einem spannenden Programm (von alldem konnte ich mich gerade auf der Messe selbst überzeugen). Die Illustrationen finde ich auch sehr ansprechend.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s