Anu Stohner: Der kleine Weihnachtsmann

Gleich drei lustige Geschichten vom kleinen Weihnachtsmann sind auf dieser CD zu hören:

Der kleine Weihnachtsmann

Jedes Jahr ist es dasselbe: Der kleine Weihnachtsmann ist der Erste im Weihnachtsmanndorf, der die Geschenke eingepackt hat, den Baum aus dem Wald geholt und geschmückt. Und jedes Jahr wieder darf er dann nicht mitfahren, um die Geschenke zu verteilen. Weil er angeblich zu klein ist. Seine Kollegen sind ziemlich fies zu ihm und machen sich über ihn lustig. Nachdem sich alle anderen auf den Weg gemacht haben, geht er traurig im Wald spazieren. Dabei hört er zufällig, wie die Tiere sich darüber beschweren, dass sie nie Geschenke bekommen, obwohl sie doch ganz in der Nähe des Weihnachtsmanndorfes wohnen. Der kleine Weihnachtsmann flitzt zum Oberweihnachtsmann und wird tatsächlich zum Weihnachtsmann für die Tiere ernannt. Die Bescherung wird nicht ganz einfach, aber er schafft es und alle Tiere sind glücklich …

Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt

Wieder darf der kleine Weihnachtsmann nicht mit zur großen Bescherungstour, aber er hat ja die Tiere im Wald, die er bescheren soll. Doch dann kommt ein Brief von den Stadttieren, die bitter enttäuscht sind, dass sie nie berücksichtigt werden. Der Weihnachtsmann würde ja gerne helfen, aber wie soll er in die weit entfernte Stadt kommen? Die Rentierschlitten werden alle von den Kollegen benötigt. Gemeinsam mit den Waldtieren lässt er sich etwas einfallen.

Der kleine Weihnachtmann reist um die Welt

Wie in den Vorjahren bereitet der kleine Weihnachtsmann sich auf die Bescherung der Tiere vor. Doch dann werden alle anderen Weihnachtsmänner krank. Nur er und der Oberweihnachtsmann können doch unmöglich die Kinder auf der ganzen Welt bescheren? Doch dann hat der kleine Weihnachtsmann eine tolle Idee: Die Tiere könnten helfen! Alle müssen hart arbeiten, aber gemeinsam schaffen sie es.

Gerechtigkeit ist ein großes Thema in diesen Geschichten, auch wenn es nicht direkt angesprochen wird. Es ist sehr fies, wie die anderen Weihnachtsmänner den kleinen Weihnachtsmann wegen seiner Körpergröße verspotten. Doch er lässt sich nicht lange aus der Ruhe bringen und sucht sich ein eigenes Aufgabengebiet. Erst sind die Tiere des Waldes traurig, weil sie immer vergessen werden, später die Tiere der Stadt. In beiden Fällen sorgt er dafür, dass Gerechtigkeit wiederhergestellt wird. Und in der dritten Geschichte schafft er gar alleine viel mehr als seine großgewachsenen Kollegen.

Aber ganz abgesehen von diesem Grundthema sind die Geschichten einfach niedlich. Der kleine Weihnachtsmann hat ein großes Herz, immer originelle Ideen und lässt sich nicht unterkriegen. Man muss ihn einfach liebhaben!

Die Sprecher überzeugen, die Musik erzeugt eine schöne weihnachtliche Atmosphäre, die Geschichten sind nicht zu lang – da passt alles. Ein wundervolles Hörbuch für kleine Weihnachtsmannfans ab 3 Jahren.

Cover_Stohner_DerkleineWeihnachtsmann

Anu Stohner: Der kleine Weihnachtsmann. Igel 2015. 1 CD, 32 Minuten, Euro 4,99, ISBN 978-3-7313-1107-2.

Sprecher: Claus Dieter Clausnitzer, Friedhelm Ptok, Dominik Freiberger, Sabine Falkenberg, Harriet Kracht, Ingeborg Wunderlich, Bruno Knust, Luisa Kiwit, Ina Gercke, Frank Bahrenberg, Tobias Albrecht, Ralf Kiwit, Reinhold Rudolph

Zur Verlagsseite – bei Amazon – und in der nächsten Buchhandlung.

Ein Kommentar zu “Anu Stohner: Der kleine Weihnachtsmann

  1. Pingback: Bücher und Hörbücher rund um Weihnachten | Kinderohren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s