Blick zurück und ein wenig nach vorn

In diesem Jahr gab es beim Kinderohren-Blog eine Menge Lesestoff für euch. Dies ist der 254. Beitrag, die meisten waren Rezensionen. Mit der Menge an veröffentlichten Artikeln stieg auch die Leserzahl. Vor allem im November wurden alle Rekorde gebrochen.

Weil ich möglichst viele Kinder an meinen Rezensionsexemplaren teilhaben lassen wollte, habe ich vor den Sommerferien einen öffentlichen Bücherschrank vor unserer Haustür eröffnet, der wie eine Leihbibliothek funktioniert und mittlerweile regelmäßige Nutzer gefunden hat. Inzwischen ist er schon längst zu klein geworden, sodass ich immer wieder Bücher austauschen muss.

IMG_3865

Eine Erweiterung ist schon im Bau, 2016 wollen wir den Eingangsbereich unserer Garage abtrennen. Dort können dann richtige Regale stehen, sodass man aufrecht nach Büchern schauen kann und nicht so abhängig vom Wetter ist. Im Bücherschrank ist es leider etwas feucht, die Seiten wellen sich.

Wegen Silvester habe ich den Schrank eben allerdings komplett ausgeräumt, ich hatte Angst, dass irgendein Depp einen Böller hineinwirft und meine Bücher in Flammen aufgehen.

IMG_3866

Und was erwartet euch Blogleser? Ich hatte mir ganz fest vorgenommen, 2016 nicht mehr so viele Rezensionsexemplare anzufordern, damit es nicht zu stressig für mich wird. Die Bloggerei ist schließlich ein Hobby und soll Spaß machen. Nach den Feiertagen habe ich die ganzen Buchkataloge durchgeblättert, die per Post oder E-Mail hier eingetrudelt sind, und interessante Bücher auf eine Liste geschrieben. Dann habe ich gezählt, gestrichen, wieder gezählt. Und obwohl ich weiß, dass manche Verlage und Agenturen immer kurzfristig anfragen und ich Platz dafür lassen muss, habe ich am Ende doch wieder viel zu viel bestellt. Der Lesestoff wird euch also nicht ausgehen, auch 2016 erscheinen wieder viele voraussichtlich tolle Kinderbücher. Ich freue mich darauf!

Ich wünsche euch allen heute Abend eine schöne Feier und ein glückliches und gesundes neues Jahr mit vielen gemütlichen Lesestunden.

5 Kommentare zu “Blick zurück und ein wenig nach vorn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s