Cornelia Funke: Igraine Ohnefurcht. Das Hörspiel

Als meine Söhne klein waren, habe ich die Geschichte von Igraine Ohnefurcht geliebt und mehrfach vorgelesen. Ich war damals sehr begeistert von den mutigen Mädchen, das sich nicht unterkriegen lässt, auch auch die Jungs hatten Spaß mit der Geschichte. Inzwischen gibt es ja häufiger toughe Prinzessinnen, aber vor 15 Jahren überwogen da noch die rosafarben gekleideten Mädchen in hübschen Kleidchen.

Igraine ist also, wie gesagt, ein tapferes Mädchen. Als ihre Eltern, die zaubern können, sich beim Versuch, ihr Geburtstagsgeschenk zu verschönern, versehentlich in Schweine verwandeln, ist ihre Hilfe gefragt. Nur sie kann das für die Rückverwandlung erforderliche Riesenhaar besorgen. Ihr Bruder wird wegen seiner Zauberkenntnisse in der Burg dringend benötigt. Nur dumm, dass ausgerechnet jetzt ihr neuer Nachbar die Burg belagert, weil er die Zauberbücher ihrer Eltern haben möchte. Doch Igraine lässt sich etwas einfallen, um ihn zu überlisten. Und so macht sie sich auf den gefährlichen Weg …

Die Welt der Igraine begeistert mich immer wieder. Singende Zauberbücher, ein sprechender Kater und ein in Schweine verwandeltes Königspaar gibt es nicht in jeder Geschichte. Igraine hat keine Lust, immer brave Kleidchen zu tragen und sich zu benehmen, wie es von einer Prinzessin erwartet wird. Auch das Zaubern reizt sie nicht. Sie will eine Ritterin werden, weswegen sie ständig in einer Rüstung herumläuft. Wie gut, dass sie im Verlauf der Geschichte einen Ritter kennenlernt, der sogar mit ihr übt. Natürlich kann Igraine den bösen Rowan Ohneherz nicht mit ihren Kampfesfähigkeiten besiegen, aber sie ist unheimlich clever, kommt hinter seine Tricks und überlistet ihn. Das kommt bei den Kindern gut an! Gerade Mädchen sind von Igraine begeistert, aber auch Jungen gefällt die Geschichte sehr gut.

Die Umsetzung in ein Hörspiel ist hervorragend gelungen. Die Sprecher sind sehr glaubwürdig, die Geräusche wie Vogelgezwitscher und aufeinanderprallende Schwerter und die Musik mit mittelalterlichem Flair erzeugen eine schöne Atmosphäre.

Sehr irritiert hat mich, dass auf der Verlagsseite und bei Amazon bei der Altersangabe „ab 10 Jahren“ bzw. „10 bis 12“ angegeben ist. Ich habe meinen Söhnen das Buch im Grundschulalter vorgelesen, der jüngere war vielleicht sogar im Kindergartenalter. Das Problem der eventuell noch fehlenden Lesefertigkeiten fällt bei einem Hörspiel weg, die Geschichte ist weder zu komplex noch zu brutal für Grundschüler.

Cover_Funke_IgraineOhnefurcht

Cornelia Funke: Igraine Ohnefurcht. Oetinger audio 2016. 2 CDs, 115 Minuten, Euro 14,99, ISBN 978-3-8373-0588-3.

Sprecher: Felix von Manteuffel, Laura Maire, Rainer Strecker, Cathleen Gawlich, Peter Kirchberger, Julian Greis, Monty Arnold, Christian Rudolf, Peter Kaempfe, Klaus Dittmann, Wolf Frass, Marianne Bernhardt,Christine Pappert, Eva Michaelis, Stephanie Kirchberger, Daniel von Drahten, Patrick Bach, Frank Gustavus, Jens Wendland, Jan-Peter Pflug, Kay Poppe, Jens Wendland.

Zur Verlagsseite – bei Amazon – in einer von über 800 Buchhandlungen über Buchhandel.de – oder direkt in jeder Buchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s