Mascha Matysiak: Die Mumpitze. Der entführte Bürgermeister

Als Lene und Pipp ein Praktikum beim Puppenmacher Mister Paddock machen sollen, ist Lene nicht begeistert. Das wird doch bestimmt stinklangweilig! Doch dann geraten sie mitten in einen Krimimalfall. Kröte Kalle Panowski, der Bürgermeister von Mumpitzhausen, und sein Sekretär, der Hase Rasmus, sind entführt worden. Eine Kröte und ein Hase? Ja, Mumpitzhausen ist ein ganz besonderes Dorf, in dem lebendige Stoffwesen leben. Lene und Pipp würden es ja nicht glauben, wenn sie es nicht selbst gesehen hätten. Doch natürlich wollen sie Mister Paddock und den Stoffwesen helfen. So erleben sie die spannendste Projektwoche der ganzen Klasse.

Mumpitzhausen, ein geheimes Dorf, wird von den schillerndsten, fantasievollstes Stoffwesen bewohnt, die man sich denken kann. Auch einige wenige Menschen leben dort. Es gibt nur eine Möglichkeit, in die Menschenwelt zu kommen, und dieses Portal nutzen die Stoffwesen zum Beispiel, um zu Mister Paddock zu gelangen, ihrem „Arzt“. Er muss dann schon mal eine paar Nähte weiter machen, weil der Bürgermeister zu viel gegessen hat, oder ein paar Risse flicken. Die spannende Geschichte strotzt vor fantasievollen Einfällen und liebevollen Details, die Küken beispielsweise, die allerlei Aufträge ausführen müssen und als Wartenummer eingesetzt werden, sind allerliebst, Luz Klong, der Yogameister, ist immer wieder für einen Lacher gut. Überhaupt gibt es trotz der Aufregung einiges zu lachen. Die Schilderungen sind einfach zu schön. Die Helden der Geschichte, ob aus Stoff oder Fleisch und Blut, sind sehr überzeugend dargestellt.

Gleich zu Anfang werden die wichtigsten Protagonisten in wunderschönen, detailreichen Zeichnungen vorgestellt. In jedem Kapitel sind einige dieser tollen Zeichnungen von Angela Kommoß zu finden. Die kleinen Küken fungieren zudem als lustige Seitenzahlen-Vignetten.

Fantasievoll, lustig und spannend – genau die richtige Mischung. Ein tolles Buch zum Vorlesen für Kinder ab 6 Jahren, zum Selberlesen ab 8.

Cover_Matysiak_DieMumpitze

Mascha Matysiak: Die Mumpitze. Südpol 2016. 184 Seiten, Euro 12,90, ISBN 978-3-943086-26-3.

Zur Verlagsseite – bei Amazon – bei Buchhandel.de – oder direkt in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

4 Kommentare zu “Mascha Matysiak: Die Mumpitze. Der entführte Bürgermeister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s