Rainer Wolke: Paule und seine Fußballfreunde. Das große Turnier

Nach der Schule wollen Rabe Paule und seine Freunde ein bisschen kicken. Doch Winnie Wislinger hat einen Brief dabei: Sie sind zum Frühlingsturnier eingeladen. Dem Sieger winkt ein großer Pokal. Den wollen sie natürlich gewinnen. Dazu müssen sie vorher tüchtig trainieren. Aber wie? Zuerst üben alle tolle Tricks, aber dann merken sie, dass ihnen das fürs Zusammenspiel wenig bringt. Frosch Henry meint, sie bräuchten mehr Schnelligkeit. Doch nach dem Lauf sind einige von ihnen total k. o. Schließlich findet Paule eine Lösung: Jeder muss seinen Stärken entsprechend eingesetzt werden, dann klappt es auch. Stimmt!

Die Freunde gehen eifrig ans Training, aber sie merken schnell, dass jeder etwas anderes gut kann und dass das auch gut ist: Gewinnen können sie nur im Team. Zwischendurch vergessen sie das etwas, aber am Schluss raufen sie sich wieder zusammen – rechtzeitig, bevor das Turnier losgeht. Das ist eine schöne Moral, die den Kindern da vermittelt wird: Jeder hat Stärken und Schwächen, aber am richtigen Platz kann jeder etwas für das Team erreichen.

Gut gefällt mir, dass Jungen und Mädchen im Team sind. Leider endet das Buch mit der Einigung darüber, wer denn den Siebenmeter schießen darf. Das finde ich vom Spannungsbogen her nicht so gelungen. Die Kinder wollen doch wissen, ob das Training geholfen hat und wie das Turnier läuft. Schade.

Große Schrift und viele lustige bunte Bilder sorgen dafür, dass eine Seite auch für ungeübte Leser gut zu schaffen ist, sodass die Kinder Erfolgserlebnisse haben.

Auf den letzten Seiten wird in einem Quiz abgefragt, ob die Kinder verstanden und sich gemerkt haben, was im Buch passiert. Außerdem gibt es einen Lesepass, in dem das Kind eintragen kann, wann es 10 Minuten gelesen hat, ein Erwachsener soll unterschreiben.

Das Buch ist Teil einer Reihe, in der es um Teamgeist, Fairplay und Freundschaft geht. Es ist für kleine Fußballfans im zweiten Lesejahr geeignet.

Cover_Wolke_PauleFußballfreunde

Rainer Wolke: Paule und seine Fußballfreunde. Das große Turnier. Klett 2016. 32 Seiten, Euro 7,99, ISBN 978-3-12-949403-5.

Zur Verlagsseite – bei Amazon – über Buchhandel.de – und in der Buchhandlung um die Ecke.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Ein Kommentar zu “Rainer Wolke: Paule und seine Fußballfreunde. Das große Turnier

  1. Pingback: Fußballfieber – Bücher und Hörbücher rund um König Fußball – Kinderohren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s