Amy Novesky: Lied für Louise. Das bunte Leben der Loise Bourgeois

Ein Leben mit Stoffen und Farben

Louise lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einer Villa am Ufer eines Flusses. Sie liebt den Garten und auch die Tapisserien, die die Mutter repariert. Als sie alt genug ist, wird sie in diese Kunst eingewiesen. Sie repariert kostbare Wandteppiche, bewundert die vielen verschiedenen Formen und Farben und lernt viel über Stoffe und Farbstoffe. Später geht Louise nach Paris, um Mathematik zu studieren, doch nach dem Tod ihrer Mutter beginnt sie zu malen. Später stellt sie auch Skulpturen her, zum Beispiel riesige Spinnen zum Andenken an ihre Mutter. Und dann arbeitet sie auch wieder mit Stoffen, beispielsweise näht sie aus Stoffresten Bilder und webt.
Den Abschluss bildet ein Sachtext mit Informationen über Leben und Werk der Künstlerin.

Der Lebensweg einer Künstlerin

Dieses Bilderbuch zeichnet das Leben und die Arbeit der bildenden Künstlerin Louise Josephine Bourgeois nach. Kindgerecht wird geschildert, wie ihre Liebe zu Farben und später auch zu Stoffen geweckt wurde, wie sie etwas ganz anderes machen wollte und dann doch wieder dazu zurückkehrte.

Manchmal lag Louise mit ihren Geschwistern auch nachts noch unterm Himmelszelt. Sie schaute in das Netz aus Strahlen, das die Sterne in die Nacht zeichneten, und suchte darin einen Ort für ihre Träume.

Schöne Vergleiche greifen das Thema Textilen auf:

Der Fluss schlängelte sich wie ein loser Wollfaden durchs Land.

Die Bilder zeigen Louise und andere Personen gegenständlich, andere Objekte werden oft nur skizzenhaft angedeutet. Meist wurden nur wenige Farben verwendet, zum Beispiel Blau, Schwarz und Rot.

Von seinen Reisen brachte Louises Vater auch Stoffreste mit, die Louises Mutter in ihrer Werkstatt verarbeitete.
Sie fügte zusammen, was die Schere getrennt hatte.
Rentrayage – zwei Teile, die wieder ganz werden.

Ich finde Biografien für Kinder wichtig, um ihnen deutlich zu machen, wie weit das Spektrum ihrer Möglichkeiten ist. Besonders gilt das für Mädchen. Hierfür stellt diese Biografie einer bildenden Künstlerin eine schöne Ergänzung und Bereicherung dar.

Eine gut verständliche und anschauliche Biografie für Kinder ab 8 Jahren.

Cover_Novesky_LiedfürLouise

Amy Novesky, Isabelle Arsenault: Lied für Louise. Das bunte Leben der Louise Bourgeois. Aus dem Englischen von Katharina Bendixen und David Blum. Seemann Bilderband 2016. 40 Seiten, Euro 16,95, ISBN 978-3-8650-2380-3.

Zur Verlagsseite – bei Amazon – über Buchhandel.de – und in der nächsten Buchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Ein Kommentar zu “Amy Novesky: Lied für Louise. Das bunte Leben der Loise Bourgeois

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s