Potz Blitz – Die Zauberakademie 5. Der Stab der Macht

In die Zauberakademie wurde eingebrochen. Gestohlen wurde nur eins: der berühmte und mächtige Schwebestab. Wird er nicht rechtzeitig wieder gefunden, kann das von allen sehnsüchtig erwartete Schwebelauf-Turnier nicht stattfinden. Bertie Blitz beschließt, 200 Jahre in die Vergangenheit zu reisen – und Finn, Flo und Jazz dürfen ihn begleiten. Bertie kennt sich gut aus, denn damals war er Schulleiter, aber er darf keinesfalls seinem jüngeren Ich begegnen. Deswegen ist er auf die Hilfe der Schüler angewiesen. Immer, wenn sie kurz davor sind, den Schwebestab zu erwischen und mit einem Nachverfolgungszauber zu belegen, kommt etwas dazwischen. Es hilft nichts, Finn muss die gefährliche Turnierstrecke absolvieren – im wahrsten Sinne des Wortes ein Tanz auf dem Vulkan.

Wie immer schlagen sich die cleveren Freunde meisterhaft. Zwar können sie noch nicht so gut zaubern, aber sie wissen, ihre begrenzten Fähigkeiten geschickt einzusetzen. Zumindest einer der drei hat immer eine gute Idee. Auf der Reise in die Vergangenheit ihrer Schule machen sie interessante Beobachtungen und treffen einen Schüler, der später einmal ihr Lehrer sein wird. Ihre Suche nach dem Stab ist ziemlich spannend. Doch damit nicht genug – zurück in der Gegenwart kann der Stab dank des Zaubers zwar entdeckt werden, aber die aktuellen Besitzer haben nicht die geringste Absicht, ihn wieder zurückzugeben. Eine weitere schwierige Aufgabe …

Insgesamt ist die Geschichte ziemlich spannend, es gibt aber auch viele lustige Passagen. Musik, Hintergrundgeräusche und die durchgängig guten Sprecher mit hohem Wiedererkennungswert sorgen dafür, dass eine gelungenes, rundes Hörspiel herausgekommen ist. Eigentlich hatte ich erwartet, dass die Handlung mit der Rückkehr von der Zeitreise enden würde und war überrascht, dass es noch weitergeht. Aber klar, der Stab war ja noch nicht wieder im Besitz der Schule, eine weitere Aufgabe ist zu lösen bevor endlich das Turnier stattfinden kann.

Fazit: Jede Menge Spannung in einem Zauberinternat für Kinder im Grundschulalter.

cover_potzblitz5

Christop Piasecki, Tatjana Auster: Potz Blitz – Die Zauberakademie 5. Der Stab der Macht. Contendo 2016. 1 CD, 77 Minuten, Euro 8,29, ISBN 978-3-945757-17-8.

Sprecher: Lea Kiernan, Leon Aubrecht, Celina Walter, Katrin Heß, Julia Fölster, Peer Scholmann, Benny Hogenacker, Charlotte Bergmeier, Patrick Mölleken, Yann Moison, Juliane Spillecke, Werner Spillecke, Alissa Puke, Saskia Puke, Jürgen Thormann, Wolfgang Bahro, Sascha Rotermund, Tatjana Auster, Christoph Piasecki, Patrick Bach, Martin Sabel, Thomas Held, Gerald Paradies, Merete Brettschneider, Daniel Wandeldt, Michael Bideler, Tobias Lelle, Katharina von Daake, Judy Winter

Zur Hörspielseite – bei Amazon – und in der nächsten Buchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s