Sophie Schmid: Anleitung zum Ungezogensein

Kinderleben voller Regeln

„Regeln sind dazu da, befolgt zu werden!“

steht in ordentlicher Schönschrift auf der ersten Seite. Erwachsene sagen das zu einer größeren Gruppe Kinder. Auf den nächsten Seiten steht jeweils links in ordentlicher Schreibschrift eine weitere Regel wie

„Kinder soll man sehen, nicht hören können!“

Auf der rechten Seite steht in großen, verschiedenfarbigen Druckbuchstaben, die nicht brav auf einer Linie stehen, was die Kinder aus dieser Regel machen können. So sollen sie zum Beispiel dafür sorgen, dass es etwas zu sehen gibt. Klappt man dann die linke Seite aus, sieht man, was die Kinder daraus machen. Zum Beispiel eine Zirkusvorstellung, bei der sie allerlei Kunststücke vorführen.

Regeln – frei interpretiert

Sehr kreativ wird hier mit den Regeln der Erwachsenen umgegangen, die darauf abzielen, dass die Kinder ruhig, ordentlich, fleißig und brav sind. Durch die aufklappbaren Seiten gibt es immer einen Überraschungseffekt: Was mag den Kindern wohl eingefallen sein, um die jeweilige Regel zu ihren Gunsten auszulegen? Das ist sehr lustig und natürlich oft überzogen. Besonders gut gefällt mir der Umgang mit der Regel

„Mit vollem Mund spricht man nicht!“

Wenn das Geschwisterchen mit dem Hochstuhl umkippt, gleichzeitig der Kanarienvogel aus dem Käfig ausbüchst, etwas auf dem Herd Feuer fängt, der Waschbär einen Pullover aus der Wäsche aufribbelt, die Katze Marmeladengläser vom Hängeschrank wirft und der Hund den Kühlschrank leerräumt, die Eltern aber in eine Diskussion vertieft sind und nichts merken, könnte eine Ausnahme doch mal gerechtfertigt sein, oder?

Daraus kann man schon schließen, dass es auf den Bildern eine Menge zu sehen gibt. Bei jedem Durchblättern habe ich Neues entdeckt. Dass das Buch ein etwas ungewöhnliches Format hat, passt gut dazu. Es bietet einen guten Anlass, mit Kindern über den Sinn und Zweck von Regeln zu diskutieren. Vor allem macht es aber richtig viel Spaß!

Fazit: Regeln dürfen kein Selbstzweck sein und keine Regel ohne Ausnahme: Spaßiges und ungewöhnlich gestaltetes Buch für Kinder von 3 bis 5 Jahren.

cover_schmid_anleitungzmungezogensein

Sophie Schmid: Anleitung zum Ungezogensein. Coppenrath 2017. 36 Seiten, Euro 13,99, ISBN 978-3-649-67040-7.

Zur Verlagsseite – bei Amazon –  im Onlineshop eurer Buchhandlung – und direkt in der nächsten Buchhandlung

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s