Martin Waddell, Helen Oxbury: Bauer Ente

Aufstand der Tiere

Der Bauer ist ein gemeiner Fiesling. Den ganzen Tag liegt er faul im Bett herum, isst und scheucht die Ente, die die ganze Arbeit machen muss: Sie bringt ihm das Frühstück, holt die Kuh von der Weide, versorgt die Hühner, sägt das Holz, wäscht das Geschirr, kurz, sie erledigt alles, was in Haus und Hof zu erledigen ist. Immer wieder ruft der Bauer:

„Was macht die Arbeit?“
„Quak!“

Irgendwann kann die Ente nicht mehr. Sie ist müde und erschöpft. Den anderen Tieren tut sie leid, sodass diese einen Plan fassen: In der Nacht werfen sie den Bauern aus dem Bett und jagen ihn davon. Ab da bewirtschaften sie alle zusammen IHREN Bauernhof.

Animal Farm für Kleine

Diese Geschichte weckt sicher bei jedem kleinen Zuhörer sofort das Gerechtigkeitsgefühl. Wie gemein ist das denn? Der große, starke Bauer liegt den ganzen Tag faul herum, scheucht die schwache Ente und lässt sie die ganze Arbeit machen. Das ist nicht fair! Seite um Seite wird deutlicher, wie die Ente ausgenutzt wird. Als dann die anderen Tiere beschließen, dem ein Ende zu bereiten, sind die Leser erleichtert und stehen natürlich auf der Seite der Rebellen. Am Ende machen die Tiere die Arbeit gemeinsam – auf so viele Schultern verteilt, geht alles viel einfacher und vor allem ist da niemand mehr, der alle herumkommandiert.

Gemeinsam stark und der eigene Herr

Die Botschaft der Geschichte ist klar und kommt sofort bei den Kindern an. Die eindrücklichen, doppelseitigen Bilder sind fast selbsterklärend, sodass nur wenig Text nötig ist, um die Handlung zu erklären.

Ein wenig hakt die Geschichte, denn es bleibt unklar, warum beispielsweise zuvor die Ente die Kuh von der Weide holen muss, wenn diese sich nachher selber kümmern kann. Warum hat sich die Ente das überhaupt so lange gefallen lassen und warum haben die anderen Tiere so lange tatenlos zugesehen? Darüber kann man mit den Kindern wunderbar nachdenken. Dass allen die Arbeit mehr Spaß macht, wenn sie zum einen gemeinsam arbeiten und zum anderen für ihren eigenen Profit, wird dennoch klar.

Fazit: Gemeinsam stark sein, auch gegen einen vermeintlich übermächtigen Gegner – das funktioniert! Für Kinder von 4 bis 6 Jahren.

Martin Waddell, Helen Oxenburg: Bauer Ente. Aus dem Englischen von Seraina Staub. atlantis 2017. 40 Seiten, Euro 14,95, ISBN 978-3-7152-0721-6.

Zur Verlagsseite – bei Amazon – bei Buch7.de – im Onlineshop eurer Buchhandlung – und in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s