Ina Rothe: Die Abenteuer von Hexe Krepelkirsche und Räuber Fürchtenix

Diebstahl im Kindergarten

Ich bin die Hexe Krepelkirsche
und wohne in dem Zauberwald.

Ich fliege mit dem Besen
und bin schon viele Jahre alt.

Als die Hexe Krepelkirsche sich einmal verflogen hat und vor einem Kindergarten gelandet ist, begegnet ihr der Räuber Fürchtenix, der ihr den richtigen Weg erklärt. Doch der Anblick des Kindergartens bringt ihn auf eine Idee und er stiehlt die ganzen Spielsachen. Als die Kinder das entdecken, sind sie sehr traurig, die Erzieherinnen rufen die Polizei. Die Hexe macht den Räuber darauf aufmerksam, welch große Strafe ihm droht. Fürchtenix entschuldigt sich bei den Kindern, räumt die Sachen zurück und schleicht sich davon.

Schlechtes Gewissen

Gereimt, meist in Vierzeilern wird die Geschichte von der Hexe Krepelkirsche erzählt, die den Räuber Fürchtenix davon überzeugen kann, seinen Fehler wiedergutzumachen. Die Geschichte verbindet die Märchen- oder Kasperletheaterfiguren Hexe und Räuber mit der realen Welt der Kinder: dem Kindergarten. Wie schlimm es wäre, wenn all die Spielsachen im Kindergarten auf einmal weg wären, können sich alle Kinder gut vorstellen. Daher ist die Erleichterung groß, wenn der Räuber seinen Fehler einsieht, sich entschuldigt und alles wieder zurückbringt, ja, sogar wieder an Ort und Stelle räumt.

Der einfache, eingängige Text (auch wenn mich nicht alle Reime überzeugen) ist in größerer Schrift, die wie Wachsmalstift wirkt, geschrieben. Ich vermute, die Kinder werden ihn rasch auswendig können. Die Bilder finde ich nicht soo toll, teilweise haben sie meiner Meinung nach zu wenig Kontrast.

Die Autorin führt zusammen mit einem Partner die Abenteuer der Hexe und des Räubers auf kleinen Bühnen auf. Nun ist sie auf die Idee gekommen, sie als Buch herauszugeben.

Der Umfang entspricht mit 32 Seiten einem üblichen Bilderbuch, es handelt sich aber um ein DIN-A5-Heft, weshalb es für mich wie es übergroßes Pixibuch wirkte.

Fazit: Die kurze, einfache Geschichte mit der offensichtlichen Moral ist gut für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Ina Rothe: Die Abenteuer von Hexe Krepelkirsche und Räuber Fürchtenix. Frieling 2017. 32 Seiten, Euro 9,90, ISBN 978-3-8280-3410-5.

__________________________________________________

WERBUNG (*)

Zur Verlagsseite – bei Amazon – bei Buch 7 – bei der Autorenwelt – im Onlineshop eurer Buchhandlung – und in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Ich bekomme kein Geld von den Verlagen, sie stellen mir lediglich ein Buch zur Verfügung. Das verpflichtet mich zu nichts, ich schreibe auch kritische Rezensionen oder verzichte ganz darauf, ein Buch zu besprechen. Meine Meinung ist nach wie vor unabhängig. Die Links sind ein Service für euch Blogbesucher, auf den ich nicht verzichten möchte. Lediglich über den Amazon-Affiliate-Link verdiene ich etwas Geld – falls jemand etwas bestellt, nachdem er den Link benutzt hat, bekomme ich ein paar Cent.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.