Andy Shepherd: Wenn Drachen Sachen machen

Andy Shepherd: Wenn Drachen Sachen machen

Überraschung im Garten

Als Tomas seinem Opa im Garten hilft, die verwilderte Ecke von Unkraut zu befreien, stoßen sie auf einen merkwürigen, ihnen unbekannten Baum. Es ist ein DRachenfruchtbaum, wie Tomas später herausfindet. Als aus einer Frucht, die er mit nach Hause genommen hat, ein kleiner Drachen schlüpft, kann Tomas es zuerst kaum glauben. Damit beginnt das ganze Chaos.

Wenn mich die Leute fragen, was genau wir in Opas Garten anbauen, erwarten sie bestimmt eine Antwort wie Gurken, Tomaten oder Stangenbohnen. Ich glaube nicht, dass sie damit rechnen, dass die Antwort Drachen lautet. Aber so ist es. Wir pflanzen Drachen an. Und eins kann ich dir sagen: Drachen machen sehr viel mehr Ärger als Gurken.

Es ist nicht einfach, den kleinen Drachen vor seinen Eltern zu verbergen. Er stößt kleine Rauchwölkchen aus und leider explodieren seine Kackhaufen, wenn sie austrocknen – vom schrecklichen Gestank mal abgesehen. Auch seinen Freunden verrät er zunächst nichts. Doch nach einer Weile merkt er, dass er ihre Untersützung braucht. Doch was ist das Ergebnis: Sie wollen natürlich auch einen eigenen Drachen haben.

Chaos hoch 10

Welches Kind wäre nicht begeistert: ein eigener kleiner Drache! Erst einmal muss Tomas herausfinden, was ein Drache überhaupt frisst und trinkt und wie er zu halten ist. Wenn das mal seine einzigen Probleme wären! Sein Kater verwüstet auf der Jagd nach dem kleinen Darachen sein Zimmer, Drachenfeuer versengt die Wände, Kackhaufen brennen Löcher in den Teppich und den Schulrucksack und die anderen Schüler hänseln Tomas, weil er so schrecklich stinkt. Das ist nicht einfach für ihn. Vor allem fällt es ihm aber schwer, seinen geliebten Opa anlügen zu müssen. Trotzdem wäre alles nicht so schlimm, wenn der fiese Liam ihn nicht immer piesacken würde und ihm dann auch noch hinterherschleicht.

Welch Chaos der kleine Drache anrichtet, ist sehr lustig und wird mit viel Sprachwitz erzählt. Es gibt auch viele spannende Szenen, denn Tomas muss ständig fürchten, dass er von Eltern, Lehrern, Klassenkameraden oder dem fiesen Nachbarn entdeckt wird. Tomas schildert die Erlebnisse aus seiner Sicht, sodass man sich wunderbar in ihn hineinversetzen kann. Gelegentliche Schwarz-Weiß-Bilder illustrieren den Text. Manchmal wird so der Eindruck erweckt, als wären die Seitenränder versengt, das gefällt mir besonders gut.

Laut Verlag ist das Buch für Kinder ab 7 Jahren. Das ist vom Inhalt her absolut okay, aber dann müssen sie schon ziemlich gut lesen können. Die Schrift ist nicht besonders groß, der Text schon sehr umfangreich, es gibt nicht auf jeder Doppelseite ein richtiges Bild (oft nur eine versengte Ecke oder Ähnliches). Im Zweifelsfall lieber noch ein bisschen länger warten. Andererseit motiviert die lustige und spannende Geschichte sicher zum Durchhalten und kann ein Ansporn sein, solch ein Buch zu schaffen.

Fazit: Ein lustiges und spannendes Buch über zwei sehr ungleiche Freunde, bei dem sich Kinder von 7 bis 9 Jahren köstlich amüsieren werden.

Andy Shepherd, Sara Ogilvie: Wenn Drachen Sachen machen. Aus dem Englischen von Emma und Sabine Ludwig. Dressler 2018. 224 Seiten, euro 13,00, ISBN 978-3-7915-0111-6.

__________________________________________________

WERBUNG (*)

Zur Verlagsseite – bei Amazon – bei der Autorenwelt – im Onlineshop eurer Buchhandlung – und in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Ich bekomme kein Geld von den Verlagen, sie stellen mir lediglich ein Buch zur Verfügung. Das verpflichtet mich zu nichts, ich schreibe auch kritische Rezensionen oder verzichte ganz darauf, ein Buch zu besprechen. Meine Meinung ist nach wie vor unabhängig. Die Links sind ein Service für euch Blogbesucher, auf den ich nicht verzichten möchte. Lediglich über den Amazon-Affiliate-Link verdiene ich etwas Geld – falls jemand etwas bestellt, nachdem er den Link benutzt hat, bekomme ich ein paar Cent.